therapie...

...erste doppelstunde seit einer ewigkeit...erste stunde seit 3 wochen...
gestern...
bin seit gestern auch wieder daheim...

SIE meint ich müsse meine tante loslassen und über den tod hinwegkommen...ich solle ihr einen abschiedsbrief schreiben....einen abschiedsbrief... das gehts nicht... dann verliehre ich sie doch noch mehr...ok insofern man einen menschen nach dem tod auch noch mal verliehren kann...
7.2.07 20:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marieluise (7.2.07 22:03)
Liebes Nichtchen, ich weiß nicht so richtig, wie ich Dir helfen kann, möchte es aber doch so sehr... Du weiß es. Du bist so eine junge Frau, die es echt verdient, endlich ein glückliches und unbeschwerte Leben zu führen. Aber allein wirst Du das nicht schaffen.
Ich habe immer gedacht, wenn Dir die Arbeit mit den Pferden Freude macht, ist das die beste Therapie für Dich. Und es ist ja auch schon besser geworden.
Deine Geschichte über den Traum hat mir sehr gefallen. Du kannst so viel, Du könntest etwas Großes werden mit Deiner Kunst und dem Schreiben. Ich umarme Dich.Marieluise

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de